18.07.2017

Save the Date!

8. Prophylaxe-Seminar des KNS am 25.November 2017 in Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zum 8. Prophylaxe-Seminar des Kompetenznetzes Schlaganfall in Berlin ein.
Der wichtigste Risikofaktor des Schlaganfalls ist die arterielle Hypertonie. In Deutschland hat fast jeder Dritte einen zu hohen Blutdruck, weltweit leiden ca. ein Viertel der Menschen daran. Im Alter zwischen 70 und 79 Jahren sind 75 Prozent der Bevölkerung hierzulande davon betroffen. Das ist für uns Anlass, mehrere Vorträge in unserem diesjährigen Prophylaxe-Seminar der Hypertonie zu widmen. Dabei werden Pathophysiologie, Therapie sowie mögliche kognitive und emotionale Aspekte der Pathogenese beleuchtet und die Bedeutung für die Schlaganfallprävention herausgearbeitet. Weitere Risikofaktoren wie Adipositas, Diabetes, Bewegungsmangel und Vorhofflimmern stehen ebenfalls auf dem Programm. Mit einem Beitrag zu Einsatzmöglichkeiten neuer Virtual Reality Techniken zur Schlaganfall-Prophylaxe wagen wir einen Ausblick in die Zukunft.

Wie immer stellen wir Ihnen sowohl die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse vor und geben Empfehlungen für die Praxis. Die Referenten freuen sich auf Ihre Fragen und Anregungen für eine spannende Diskussion.

Die Veranstaltung findet, anders als die letzten Jahre, in der Hörsaalruine des Berliner Medizinhistorischen Museums auf dem Campus der Charité in Berlin Mitte statt.

Die Berliner Ärztekammer hat das Seminar mit 6 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Telefon  +49(0)30 450 560 145
Fax        +49(0)30 450 560 945
E-Mail:   info[at]schlaganfallnetz.de

Hier können Sie das Programm mit dem Anmeldeformular als pdf herunterladen.
Anmeldeschluss ist der 20. November 2017.

Programm und Anmeldung

.
Logo KNS